invasiven lobulären Karzinom Tests und Diagnose

Tests und Verfahren zur invasiven lobulären Karzinom zu diagnostizieren sind

Entfernen einer Gewebeprobe zum Testen. Wenn eine Anomalie festgestellt wird, kann Ihr Arzt eine Biopsie empfehlen eine Probe des verdächtigen Brustgewebe für Labortests zu entfernen.

Eine Brust-Biopsie kann mit einer Nadel durchgeführt werden, um Flüssigkeit oder Gewebe aus der Brust zu ziehen, oder Brustgewebe kann chirurgisch entfernt werden.

Diagnostizieren von invasiven lobulären Karzinom

Sobald bestimmt ist, dass Sie invasive lobuläre Karzinom haben, wird Ihr Arzt entscheiden, ob weitere Tests erforderlich sind, um das Ausmaß oder der Bühne zu lernen, der Krebs. Die meisten Frauen benötigen keine zusätzliche Prüfungen, ausgenommen Brustbildgebung, körperliche Untersuchung und Bluttests.

Je nach Situation kann der Arzt bildgebende Untersuchungen empfehlen Ihre Brustkrebs zu inszenieren, wie die Magnetresonanztomographie (MRT), unter anderem.

Mit Hilfe dieser Informationen Ihr Arzt ordnet Ihr Krebs eine römische Zahl, die seine Bühne angibt. Brustkrebs Stufen reichen von 0 bis IV, wobei 0 Krebs, der sehr klein und nicht invasiv ist. Stadium IV Brustkrebs, auch metastasierendem Brustkrebs genannt, zeigt an Krebs, die auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat.

Bestimmung des Ausmaßes der invasiven lobulären Karzinomen