Kropf Ursachen

Ihre Schilddrüse produziert zwei Haupthormone – Thyroxin (T-4) und Trijodthyronin (T-3).

Diese Hormone zirkulieren im Blut und helfen den Stoffwechsel regulieren. Sie halten die Rate, mit der Ihr Körper Fette und Kohlenhydrate verwendet, helfen, die Kontrolle der Körpertemperatur, beeinflussen die Herzfrequenz, und dazu beitragen, die Produktion von Proteinen regulieren. Ihre Schilddrüse produziert auch Calcitonin – ein Hormon, das die Menge an Kalzium im Blut hilft bei der Regulierung.

Ihre Hypophyse und Hypothalamus steuern die Rate, mit der diese Hormone produziert und freigesetzt.

Der Prozess beginnt, wenn der Hypothalamus – ein Bereich, an der Basis des Gehirns, die für das gesamte System als Thermostat wirkt – signalisiert der Hypophyse, um ein Hormon, das als Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH) bekannt zu machen. Ihre Hypophyse – auch an der Basis des Gehirns – löst eine bestimmte Menge an TSH, je nachdem, wie viel Thyroxin und T-3 sind in Ihrem Blut. Schilddrüse, der wiederum reguliert die Produktion von Hormonen, bezogen auf die Menge von TSH aus der Hypophyse empfängt.

ein Kropf bedeutet nicht unbedingt, dass Ihre Schilddrüse normalerweise nicht funktioniert. Auch wenn es vergrößert ist, kann Ihre Schilddrüse normale Mengen an Hormonen produzieren. Es könnte aber auch produzieren zu viel oder zu wenig Thyroxin und T-3.

Eine Reihe von Faktoren kann Ihre Schilddrüse verursachen zu vergrößern. Zu den häufigsten sind

Jodmangel. Iod, die zur Herstellung von Schilddrüsenhormonen wesentlich ist, ist in erster Linie in Meerwasser und in den Boden in Küstengebieten gefunden. In den Entwicklungsländern, Menschen, die im Inland oder in großen Höhen leben, sind oft Jodmangel und kann Kropf entwickeln, wenn die Schilddrüse in dem Bemühen, vergrößert mehr Jod zu erhalten. Der anfängliche Jodmangel kann durch eine Diät mit hohem Hormon hemmende Lebensmittel, wie Kohl, Brokkoli und Blumenkohl noch schlimmer gemacht werden.

Obwohl ein Mangel an Nahrungs Jod ist die Hauptursache von Struma in vielen Teilen der Welt ist dies nicht oft der Fall ist in Ländern, in denen Jod routinemßig zu Tafelsalz und andere Nahrungsmittel zugesetzt wird.

Hashimoto-Krankheit. Struma kann auch von einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) führen. Wie Basedow-Krankheit, Morbus Hashimoto ist eine Autoimmunerkrankung. Aber anstatt die Ursache Ihrer Schilddrüse zu viel Hormon zu produzieren, Hashimoto-Schäden Ihre Schilddrüse, so dass es zu wenig produziert.

Erfassen eines niedrigen Hormonspiegel, produziert Ihr Hypophyse mehr TSH die Schilddrüse zu stimulieren, die dann die Drüse verursacht zu vergrößern.